Großtagespflegestellen „Mäxchen“: Die „Wichtelstube“ und die „Zwergenstube“

Im Maxhof werden in zwei Gruppen seit 2011 bis zu 18 Kinder ab einem Jahr bis zum Übergang in den Kindergarten von qualifizierten und erfahrenen Betreuerinnen betreut.

Im geschützten Rahmen der kleinen Gruppen können die Kinder hier erste Erfahrungen außerhalb ihrer Familien sammeln. Um sie bei diesem Übergang zu unterstützen, legen wir großen Wert auf eine sanfte Eingewöhnung.

Die vielfältig ausgestatteten Gruppenräume, der Innenhof und der Bewegungsraum bieten Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen, Lernen und Toben, aber auch für Rückzug und Ruhepausen. Außerdem besuchen wir so oft wie möglich die Spielplätze und Parks in der Umgebung, um den Kindern Bewegung an der frischen Luft zu ermöglichen. Im Mittelpunkt steht das freie Spiel, bei dem die Kinder sich ausprobieren und ihre Interessen und Fähigkeiten entdecken können. Ergänzend gibt es gezielte Bewegungs- und Kreativangebote.

Die Kinder bekommen täglich ein vegetarisches Mittagessen, das vom auf Kitas spezialisierten Caterer Aubergine und Zucchini geliefert wird. Für den Mittagsschlaf gibt es separate Räume, in denen jedes Kind sein eigenes Bettchen hat.

 

Inklusion

In einer der Gruppen können bis zu zwei Kinder mit besonderem Förderbedarf aufgenommen werden. Diese Kinder besetzen dann zwei Plätze, sodass die Gruppe entsprechend kleiner ist. Die Tagespflegepersonen, die Zusatzqualifikationen für die inklusive Arbeit haben, können so noch besser auf die individuellen Bedürfnisse aller Kinder eingehen.

Team

Jede Gruppe wird von 2 festen Kräften betreut. Um Betreuungsausfälle durch Urlaub oder Krankheiten zu vermeiden, gibt es eine zusätzliche Vertretungskraft. Beide Gruppen haben eine gemeinsame pädagogische Leitung.

Das Team bildet sich regelmäßig weiter. Zurzeit nehmen alle Mitarbeiterinnen an einer der zertifizierten Fortbildung zur Fachkraft U3 der Kolping Akademie Köln teil (https://www.ka-k.org/media/fachkraftu3130416.pdf).

 

Betreuungszeiten und Tagesablauf

Exemplarischer Tagesablauf in der Wichtelstube:

Die Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag 8-14.15 Uhr

8:00 – 8:30 Uhr:                                 Die Kinder treffen nacheinander ein

-freies Spiel-

8:30 – 9:00 Uhr:                                 gemeinsames Frühstück

9:00 – 9:45 Uhr:                                 -freies Spiel-

9:45 – 10:45 Uhr:                               verschiedene Aktivitäten:

z.B. Spielplatzbesuch – Hofspiele – Spaziergang – Turnen im Mehrzweckraum (Pikler-Elemente, Bällebad u.a.) – Ausflug – Basteln – Malen – Klangspiele –Erfahrungen mit Musikinstrumenten – Materialerfahrungen, …

10:45 – 11:15 Uhr:                             „Wickelrunde“ – Essen vorbereiten

11:15 – 11:45 Uhr:                             gemeinsames Mittagessen – Zähneputzen

11:45 – 12:00 Uhr:                            ausziehen – zu Bett gehen

12:00 – 13:30 Uhr:                             Schlafen

13:30 – 13:50 Uhr:                             Aufwachphase – anziehen

13:50 – 14:00 Uhr:                             Schlusskreis

14:00 – 14:15 Uhr:                             Abholzeit

 

Exemplarischer Tagesablauf der Zwergenstube              

8:00 – 8:30 Uhr:                                 Eintreffen der Kinder

– freies Spiel –

8:30 – 9:00 Uhr:                                 gemeinsames Frühstück

9:00– 11:00 Uhr:                                verschiedene Aktivitäten:

z.B. Spielplatzbesuch – Hofspiele – Spaziergang – Turnen im Mehrzweckraum (Pikler-Elemente, Bällebad u.a.) – Ausflug – Basteln – Malen – Klangspiele –Erfahrungen mit Musikinstrumenten – Materialerfahrungen, …

11:00 – 11:15 Uhr:                             Wickelrunde

11:15 – 12:00 Uhr:                             gemeinsames Mittagessen – Zähneputzen

12:00 – 13:45 Uhr:                            Schlafen

13:45 – 14:00 Uhr:                             Aufwachphase – anziehen – Singkreis

14:00 – 14:15 Uhr:                             Abholzeit

 

 

Informationen und Anmeldung

Kinder werden ab dem vollendeten ersten Lebensjahr oder bei Beruftätigkeit ab dem 11. Monat zur Eingewöhnung.

Für Informationen wenden Sie sich an an unsere pädagogische Leitung Frau Werdel:

Telefonnummer  0228-33627283

Email  leitung.maxhof@la-familiaer.de